Aktuell​

//////////////////////////////////

Die Predigt

Weltliche Predigerinnen und Prediger aus Politik, Kultur und Wissenschaft wenden sich in der Luzerner Peterskapelle an die Gemeinde und lassen dabei ein totgesagtes Genre der Spoken-Word-Literatur wiederauferstehen. Kombiniert werden die Predigten mit zeitgenössischer Musik ausgezeichneter Solistinnen und Solisten. Anschliessend Apéro im Kulturhof Hinter Musegg. 

 

 

 

 

 

 

Beginn: 11 Uhr, anschl. Apéro auf dem Kulturhof Hinter-Musegg

Mehr Infos und Podcasts vergangener Predigten hier.

Sonntag, 29. Mai

Predigt: Karin Wenger, Südostasien-Korrespondentin SRF

Musik: Philipp Leon Fankhauser, Gitarre

Sonntag, 26. Juni

Predigt: Olivia Röllin, Philosophin / Religionswissenschaftlerin

Musik: Marc Unternährer, Tuba

Sonntag, 31. Juli

Predigt: Elisabeth Bronfen, Kultur- und Literaturwissenschaftlerin

 Musik: Remo Helfenstein, Gesang & Elektronik

Sonntag, 28. August

Predigt: Ruedi Widmer, Cartoonist / Autor

Musik: Laida Alberdi, Geige

Sonntag, 25. September

Predigt: Tommy Vercetti, Mundartrapper

Musik: Patricia Draeger, Akkordeon

Sonntag, 30. Oktober

Predigt: Melinda Nadj Abonji, Autorin

Musik: Co Streiff, Saxofon

Sonntag, 27. November

Predigt: Kurt Steinmann, Altphilologe und Übersetzer

Musik: Martina Berther, Bass

Sonntag, 18. Dezember

Predigt: Marcus Pan, Permakulturdesigner

Musik: Bruno Amstad, Gesang

 

Präsentiert von: kultz.ch, Werkstatt für Theater, Kulturhof Hinter-Musegg, Radio 3fach, Peterskapelle

Grafik: Nicole Brugger

 

 

//////////////////////////////////

 

 

 

"Müllers"

 

Die 2. Staffel der Theatersitcom mit Direktanschluss ans Weltgeschehen

Episode 4: Freitag und Samstag, 24./25. Juni, 20 Uhr, Südpol Luzern

Trailer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I didn't ask for sunshine  / And got World War III.

 

(The Sex Pistols, "Holidays in the Sun")

Müllers sind eine theatrale Eingreiftruppe, die aktuelle News auf die Bühne bringt – und in das Leben einer Durchschnittsfamilie in der Mittelschweiz. In vier neuen Episoden zeigen Müllers, wie sich weltpolitische Ereignisse im Alltag einer ganz gewöhnlichen Familie vom Ende der Wohnstrasse auswirken. In jeder Folge bestimmt eine aktuelle Schlagzeile die Besetzung und den Text. Geschrieben und geprobt wird je bloss eine Woche. Dann finden genau zwei Shows statt, bevor die Welt wieder weiter(durch)dreht.

Spiel: Miriam Japp, Romeo Meyer, Stefan Schönholzer & Gäste

Idee und Regie: Sophie Stierle

Idee und Text: Christoph Fellmann

Ausstattung: Nina Steinemann

Musik: Blind Butcher

Foto: Ingo Höhn

 

 

//////////////////////////////////

 

"Die grosse
Menschenschau"

Im Rahmen einer mehrmonatigen Recherche sind nicht nur neue Monologe entstanden, sondern auch mehrere digitale Formate wie Filme, Zoom-Mitschnitte sowie ein Podcast. Hier sind sie zu sehen.

Eine zweite Staffel der grossen Menschenschau ist in Vorbereitung.

Die Texte der ersten Staffel sind hier als Buch erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit ich tot bin,
sage ich Dinge, die ich früher nie gesagt hätte.

 

(Nayeon in "Die grosse Menschenschau")

 

 

Regie & Moderation:  Damiàn Dlaboha

Texte: Christoph Fellmann

Ausstattung: Elke Mulders

Kamera & Postproduktion: Jules Claude Gisler, Marco Sieber

Spiel: Lion Russell Baumann, Christoph Fellmann, Christoph Künzler, Matthias Kurmann, Nicole Lechmann, Mathias Ott, Zora Schelbert, Annabelle Sersch, Marco Sieber

Foto: Marco Sieber

/////////////////////////////////

 

"Ab die Post"

 

Eine Komödie von und mit Beat Schlatter & Christoph Fellmann

Jetzt auf Tournee:

19. Oktober: Stadttheater Sursee

8.-10. Dezember: Kleintheater Luzern

Mehr Informationen, Fotos und Trailer hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Poststelle schliesst. Das ist blöd für die Kundinnen und Kunden im Quartier. Aber noch blöder für Geri und Röbi, die nach 38 Jahren bei der Post ihre Arbeit zu verlieren drohen. Also beschliessen sie, den Umsatz anzukurbeln und ihre Poststelle zu retten. Mit unüblichen Methoden – und mit einer neuen Imagekampagne, die diese unüblichen Methoden brillant kaschiert. Doch zum Leidwesen von Geri und Röbi funktioniert die Kampagne sehr viel besser, als sie es sich in ihren kühnsten Träumen ausgedacht hatten. Und so sehen die Pöstler vor lauter Paketen schon bald die Post nicht mehr.

Text: Beat Schlatter, Christoph Fellmann

Regie: Pascal Ulli

Bühne: Gabor Nemeth

Musik: Christian Häni

Technik: John Schumacher / Andreas Merz

Spiel: Beat Schlatter, Christoph Fellmann, Jeniffer Mulinde, Colette Nussbaum, Pascal Ulli

Produktion: Independent Theater Produktionen & Theater am Hechtplatz

//////////////////////////////////

 

aha – Festival für Wissen

 

​Am 28./29. Januar fand im Südpol das dritte aha Festival statt.
Fast alle Referate stehen  auf aha - ein Podcast für Wissen zur Verfügung. 

Das nächste aha findet am 27. und 28. Januar 2023 statt. 

GIF_allg2.gif
Mueller2©Ingo+Hoehn-81.jpeg
Menschenschau_Surkow_Digital_c_MarcoSieber.jpg
Ab-die-Post-final.jpg