Aktuell​

//////////////////////////////////
 

aha – Festival für Wissen

 

 

24. / 25. Januar, Südpol Luzern,

Das vollständige Programm online.

Wie sind 100 Franken am besten ins Gemeinwohl investiert?

und Antworten auf 15 weitere Fragen

//////////////////////////////////
 

"Müllers"

Die Reality-Sitcom für vier Menschen und eine Bühne

 6. März / 22. Mai,  20 Uhr, Südpol Luzern

//////////////////////////////////
 

"Black Swan"

 

 

Tanzperformance von soom project

15. / 17. / 18. Januar, Südpol Luzern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Das Böse ist heute so verführerisch, weil das Gute so langweilig geworden ist.

(Terry Eagleton)

Choreografie & Tanz: Deborah Gassmann

Musik: Hans-Peter Pfammatter

Text: Christoph Fellmann

Kostüm: Coline Jud

Choreografische Mitarbeit: Lior Shneior

Produktionsleitung: Annette von Goumoëns

//////////////////////////////////
 

"All In"

Ein Pokerstück

 

 

Eine Theaterperformance über Poker und die Sucht nach dem Verlieren.

3. / 4. / 5. / 6. / 7.  März, 20 Uhr, Kleintheater Luzern 
 

Das Geld auf dem Tisch wird mein Vorderhirn hell erleuchtet haben, so hell wie eine Shopping Mall vor Weihnachten.

Idee & Regie: Manuel Kühne

Text: Christoph Fellmann

Produktionsleitung: Annette von Goumoëns

Bühne, Licht, Ton: Flavio von Burg

Spiel: Christoph Künzler, Florian Steiner, Suramira Voss, Manuel Kühne und geladene Pokerspieler.

Unsere Wohnstrasse ist so gut wie ausgestorben. Und ausserdem eine Fiktion.

 

Idee, Konzept und Regie: Sophie Stierle
Idee, Konzept und Text: Christoph Fellmann

Ausstattung: Nina Steinemann

Live-Musik: Blind Butcher

Spiel: Miriam Japp, Stefan Schönholzer, Philippe Schuler

Gäste: Romeo Meyer, Jürg Plüss, Elisabeth Rolli

Foto: Ingo Höhn

//////////////////////////////////
 

"Die grosse Menschen-
schau"

Die Texte der Grossen Menschenschau sind als Buch erschienen. Hier kann man es bestellen.

 

Das nächste Gastspiel: 5. Juni, Tag der offenen Kirchen, Neuenkirch

 

Texte: Christoph Fellmann

Regie: Damiàn Dlaboha

Dramaturgie: Béla Rothenbühler

Produktionsleitung: Marco Sieber

Ausstattung: Elke Mulders

Musik: David Inauen

Maske: Sabine Flückiger

Spiel: Franziska Bachmann Pfister, Christoph Fellmann,

Ursula Hildebrand, Matthias Kurmann,

Christoph Künzler, Nicole Lechmann,

Mathias Ott, Zora Schelbert, Annabelle Sersch,

Marco Sieber, Irene Wespi 

∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫

Kolumnen

∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫∫

Willisauer Bote

pdf der aktuellen Kolumne

A propos

 

Podcast der aktuellen Kolumne im Regional Zentralschweiz von SRF

+++++++++++++++++​

coming soon

+++++++++++++++++​

"They Shoot Horses, Don't They?"

 

die neue Produktion des Theater Aeternam, im September 2020 im Südpol Luzern

Regie: Ursula Hildebrand

Text: Christoph Fellmann

Musik: Martina Lussi

Choreografie: Shinichi Iova-Koga

Ausstattung: Nina Steinemann

Spiel: Franziska Bachmann Pfister, Christoph Fellmann, Mathias Ott, Marco Sieber u.a.

Website: Sara Arzu & Vanja Jelic